Eigentlich nicht viel machen,

dass wollte ich heute. Hat Irgendwie nicht ganz so geklappt. Gerade ist es 8:35Uhr im morgen und ich bin mehr oder weniger gerade heimgekommen.

Als erstes wollte ich nicht viel machen. Nur in eine Bodega mit Freunden gehen. Nun ja für die unerfahrenen eine Bodega ist eine art spanische kneipe mit essen und viel zu trinken. In meiner Stammbodega gibt es auf der linken seite unendlich viele Flaschen Alkohol und auf der rechten seite eine bar und 2 riesengroße Weinfässer. also alles sehr stylisch und vorallem billig. Man bestellt schinken, käse, brot, oliven, wein und vieles mehr (besonders wein) und zahl am ende doch fast nie mehr als 10€ egal ob man nun nur 2stunden oder 6 stunden darin verbringt.

Da das ganze um 0 uhr zumacht und um diese Uhrzeit noch keine Disko offen hat geht man nocj weiter in eine weitere Bar um den Pegel im moderateren Bereich weiter anzuheben. Später sind wir dann in eine Disko direkt am Strand gegangen und hier seht ja nur die Bilder als ich dann gegen 7:30 die Disko verlassen habe. Ich sage nur Palmen, Strand, Wärme (am 1. Advent) und so weiter.



 


2.12.07 08:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen