8 Stunden Fahrt, 12 Stunden Madrid

Als ich letztes Jahr für 2 Wochen in Madrid war, wollte ich damals schon in das Santiago Bernabeu Stadion von Real Madrid gehen. Leider hatten diese zu dieser Zeit nur Auswärtsspiele bzw es gab eine Länderspielpause. Hier in Valencia habe ich nun jemanden gefunden, der auch sehr gerne mal ein Spiel in diesem einfach grandiosen Stadion miterleben wollte. Also haben wir nach einen guten Termin gesucht und haben uns dann für den 11.11. entschieden. Dort sollte Real gegen Mallorca um 19 Uhr spielen.
Da man in Spanien seltenst seine Karten früher als 2 Tage vor einem Spiel holt und die meisten direkt am Spieltag vorm Stadion verkauft werden, waren wir auch sehr guter Hoffnung noch Plätze zu bekommen. Um sicher zu gehen wollten wir aber circa beim Öffnen der Kassen vor Ort sein. Dies sollte um 11 Uhr geschehen und so war es klar das wir sehr früh los müssen. Wir sind dann in Valencia um 7 Uhr morgens, nach 2 Stunden Schlaf, mit einem Linienreisebus losgefahren. Nach dem die Sonne aufgegangen war, wurde das Wetter einfach göttlich. Strahlend blauer Himmel, aber auch sehr kühl wie wir bei einer Pause bemerkt haben.
Kurz vor 11 waren wir dann endlich in Madrid und es ging sofort an das Stadion. Der erste Blick haut einen fast schon um. Das Stadion ist, wie in Valencia, mitten in der Stadt und ist einfach riesig. Aber erstmal an die Kasse und nach 30min hatten wir unsere Karten für jeweils 35€. Die zweitbilligste Kategorie. Fußball schauen in einem Stadion ist in Spanien um einiges teurer als in Deutschland.
Da wir nun erstmal noch ein paar Stunden Zeit hatten, sind wir dann erstmal in die Innenstadt gefahren und haben uns ein paar Sachen angeschaut, uns in ein Cafe gesetzt bei Sonnenschein und circa 25° in der Sonne.
So verging die Zeit und schon waren wir wieder auf dem Weg zum Stadion. Nach der Eingangskontrolle und einigen Treppen war es dann soweit und wir haben das Stadion zum ersten Mal von Innen gesehen und es hat einen einfach überwältigt. Es ist einfach steil und alles sehr eng. Aber das könnt ihr dann auch auf den Bildern sehen.
Das Spiel war dann auch sehr gut. Es ging hin und her. Nach 4min steht es 1:0 für Madrid. Dann der Ausgleich 1:1. Paar Minuten später 2:1, nach circa weiteren 15min das 2:2. Nach der Halbzeit fällt dann das 2:3 für Mallorca, aber Real kann wieder ausgleichen 3:3 und schießt dann sogar noch das 4:3. Am Ende hat Mallorca dann noch ein paar gute Chancen auf den erneuten Ausgleich, aber bringt den Ball nicht in das Tor. Das Spiel ging dann also 4:3 aus.
Nach dem Spiel dann direkt zum Busbahnhof und um 23 Uhr ging dann der Bus zurück nach Valencia. Inzwischen ist es in Madrid doch wieder sehr kühl geworden. Nach 4 Stunden Fahrt waren wir dann auch ziemlich müde wieder im wärmeren Valencia (11° um 3Uhr nachts).

17.11.07 18:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen